Joomla 3.1 Template by iPage Coupon

PÖMA Steinfräse

Wegepflege und Instandsetzungsgerät SP 21

 

Steinfräse

 

Wassergebundene Wege sind in der Unterhaltung von je her problematisch. Speziell für dieses Einsatzgebiet wurde das Instandhaltungsgerät SP 21 entwickelt. Umweltschonend und wirtschaftlich zugleich dient es der Pflege sowie Instandhaltung. Das Instandhaltungsgerät SP 21 fräst die vorhandenen Schotterwege auf und vermischt das gelöste Schottermaterial. Die Frästiefe wird so eingestellt, daß Wasserlöcher und Fahrrinnen bis zu ihrem tiefsten Punk aufgefräst werden. Das gelöste und vermischte Material wird durch die Anordnung der Fräsmesser wieder zum Wegeprofil gefördert und geebnet. Die geteilten Rüttelplatten, in das Gerät integriert, verdichten gleichzeitig wieder die Oberfläche. Dieses Gerät kann die Arbeitsgänge-Auffräsen-Mischen-Fördern-Ebnen(Profilieren)-Verdichten gleichzeitig durchführen. Die Struktur/Körnung des Schottermaterials wird nicht verändert (zerkleinert). Die Wegeprofile, Dachprofil und einseitige Wegeprofil, werden wieder hergestellt. Dieses Gerät bietet eine wirtschaftliche Lösung zur Wegepflege.